Elektrische Wechselfelder

Elektrische Wechselfelder stellen im Zeitalter der unzähligen elektrischen Hauhaltsgeräte eine der häufigsten Belas- tungen auf das Bio-System Mensch dar!

Elektrische Wechselfelder aus ungeschirmten Leitungen verursachen durch die "kapazitive Ankopplung" einen Stromfluss im menschlichen Körper!

Wichtig: Elektrische Wechselfelder können auch bei ausgeschalteten Geräten unvermindert vorhanden sein.

Auswirkungen auf den menschlichen Organismus sind an entsprechender Stelle eingehend beschrieben.

Merke: elektrische Wechselfelder sind absolut vermeidbar, indem spannungsführende Leitungen abgeschaltet werden, so lange kein Strom benötigt wird. Entsprechende Maßnahmen sind meist einfach, kostengünstig und schnell durchgeführt und können leicht zu einem unbelasteten Schlafplatz verhelfen, sofern nicht noch weitere belastende Feldarten vorhanden sind.

Auch elektrische Wechselfelder lassen sich mit entspre- chender Ausrüstung messtechnisch erfassen. Durch die Körperstromdichte-Messung ist es möglich, den effektiven Stromfluss im menschlichen Körper, bedingt durch die kapazitive Ankopplung, und somit die tat- sächliche Belastung der jeweiligen Person zu ermitteln!